Skip to content

XTB TRADEBEAT

Die Marktreaktionen nach der ersten Wahl in Frankreich

Verglichen mit anderen großen Ereignissen in der Politik, wie beispielsweise den Wahlen in den USA oder das Referendum in Großbritannien, waren die Umfragewerte vor den gestrigen Wahlen in Frankreich sehr genau. Die Märkte konnten große Bewegungen mitnehmen, nachdem die Ergebnisse veröffentlicht wurden. 

Die letzten Umfragewerte, die am Freitag veröffentlicht wurden, gaben Macron rund 23%, Le Pen 22% und Melenchon rund 18%. 

Die genauen Ergebnisse von Reuters: Macron - 23,9%, Le Pen - 21,4%, Fillon - 19,9%, Melenchon - 19,6%

Wie wir bereits im Vorfeld an das Ereignis beschrieben haben, war es für die Märkte sehr wichtig, dass Macron die zweite Runde erreicht hat und im Gegenzug Melenchon diese nicht erreichen konnte.  

Der Euro ist nach der Wahl einer der Gewinner und speziell im EURJPY konnte man die Reaktion auf die Wahlergebnisse gut sehen. Das für den Markt gute Ergebnis, dass Macron weiter ist, scheint auch gut für den Euro zu sein - es bedeutet mehr Stabilität in der Eurozone und die Möglichkeit zu längst überfälligen strukturellen Reformen in Frankreich.

Link zur Datei

Veränderungen der Hauptwährungen gegen den Euro seit Freitagabend; Quelle: Bloomberg

Der Ausgang der Wahlen fällt unter die erste Möglichkeit unserer Szenarien und es scheint als wären die Märkte gewillt, die deutliche Entlastung zu zeigen als wäre das Szenario 2 eingetreten. Der prozentuale Vorteil von Macron zu Le Pen liegt bei 2,5 Prozentpunkten, alle Umfragen zwischen diesen beiden Kandidaten ergaben sich aber zu seinen Gunsten. 

Link zur Datei

Auch in den Umfragewerten zur zweiten Runde sieht man Macron vorne, daher sehen es die Märkte, als hätte der auch diese Runde schon gewonnen; Quelle: Opinionway

Link zur Datei

Die europäischen Aktienmärkte starteten mit Beginn des Handels eine Rally. Quelle: xStation5

.

Offenlegung gemäß § 34b WpHG zwecks möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.

Die Autoren der Veröffentlichungen verfassen jene Informationen auf eigenes Risiko. Analysen und Einschätzungen werden nicht in Bezug auf spezifische Anlageziele und Bedürfnisse bestimmter Personen verfasst. Veröffentlichungen von XTB, die bestimmte Situationen in den Finanzmärkten kommentieren sowie allgemeine mündliche Aussagen von Mitarbeitern von XTB hinsichtlich der Finanzmärkte, stellen keine Beratung des Kunden durch XTB dar und können auch nicht als solche ausgelegt werden. XTB haftet nicht für Verluste, die direkt oder indirekt durch getroffene Handlungsentscheidungen in Bezug auf die Inhalte der Veröffentlichungen entstanden sind.

Risikohinweis

Der Handel mit CFDs und Optionen birgt ein unbegrenztes Verlustrisiko für Ihr Kapital, die Ihre Einlagen in unbegrenzter Höhe übersteigen und auch Ihr sonstiges Vermögen betreffen können. Bei manchen Marktereignissen kann die Hebelwirkung einen Gesamtverlust und darüber hinaus herbeiführen oder sogar eine Nachschusspflicht begründen. Dieses Produkt eignet sich möglicherweise nicht für alle Investoren. Stellen Sie sicher, dass Sie die mit dem Handel von diesen Produkten verbundenen Risiken vollständig verstanden haben und lassen Sie sich erforderlichenfalls von unabhängiger Seite beraten. Anlageerfolge sowie Gewinne aus der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft. Inhalte, Newsletter und Mitteilungen von XTB stellen keine Handlungsansätze von XTB dar.

Die Autoren dieser Veröffentlichungen verfassen jene Informationen auf eigenes Risiko. Analysen und Einschätzungen werden nicht in Bezug auf spezifische Anlageziele, bestimmte Situationen in den Finanzmärkten und Bedürfnisse bestimmter Personen verfasst.