Skip to content

XTB TRADEBEAT

Litecoin steigt an während andere Kryptowährungen unverändert bleiben

Zusammenfassung: 

  • Litecoin (LTCUSD auf der xStation5) kann am Freitag Momentum zulegen, während andere Kryptowährungen relativ unverändert bleiben
  • Goldman Sachs sieht den Bitcoin-Preis (BTCUSD) bei 5.000$ vor einem größeren Rückgang
  • Australien kündigt die Zulassung von Bitcoin Börsen an

      

Der letzte Handelstag in der Woche bringt kleinere Korrekturen in den Kryptowährungen mit sich, außer in Litecoin, wo die Preise seit Anfang Juli deutlich gestiegen sind. Die Preise könnten noch weiter steigen, nachdem das Kohinoor Restaurant in San Antonio, Texas, verkündete, dass man dort Litecoin als Zahlungsmittel akzeptiert. Dazu kommt, dass es in den Kryptowährungen schöne Schwünge gibt, es scheint als würden die Trader vor dem Wochenende die Long Positionen auflösen. 

Link zur Datei

Litecoin ist seit Anfang Juli deutlich nach oben gesprungen und könnte die nächste Widerstandslinie bei 49,9$ anstreben. Im Tageschart sind die Preise sehr nah am gleitenden Durchschnitt der Periode 50. Quelle: xStation5

     

Die Analysten von Goldman Sachs haben sich zur zukünftigen Entwicklung von Bitcoin geäußert. Nach den Analysten könnte der Bitcoin Preis bis 5.000$ steigen, danach wird es jedoch schwer, noch höhere Level zu erreichen. Nach deren technischen Analyse könnten die Preise nach dem Erreichen der Marke bei 5.000$ wieder einbrechen und bis runter auf 3.000$ oder 2.221$ fallen. Auch wenn diese Bewegung eintreffen würde, wäre der Anstieg über ein Jahr im Bitcoin über 130%. 

Eine weitere Neuigkeit war, dass die Regierung in Australien angekündigt hat, dass man den Handel mit digitalen Währungen einführen möchte und auch Bitcoin Börsen eröffnen möchte. Dieser Schritt war der erste Schritt des Landes in den Reform “zur Stärkung der Geldwäscheregulierungen und gegen die Terrorrismusfinanzierung, ebenso soll die Stärke der Transaktionen in Australien angehoben werden.” Das könnte positiv für den Bitcoin Preis sein, da es die Position der Währung in diesem Land stärken würde. Das würde ein steigendes Handelsvolumen des Bitcoin in Australien stärken. 

Link zur Datei

Der Bitcoin Preis ist fast unverändert heute, aber eine Kursbewegung unter 4.175$ könnte eine Korrektur bis unter das Level bei 4.000$ herbeiführen. Quelle: xStation5

    

Offenlegung gemäß § 34b WpHG zwecks möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.

Die Autoren der Veröffentlichungen verfassen jene Informationen auf eigenes Risiko. Analysen und Einschätzungen werden nicht in Bezug auf spezifische Anlageziele und Bedürfnisse bestimmter Personen verfasst. Veröffentlichungen von XTB, die bestimmte Situationen in den Finanzmärkten kommentieren sowie allgemeine mündliche Aussagen von Mitarbeitern von XTB hinsichtlich der Finanzmärkte, stellen keine Beratung des Kunden durch XTB dar und können auch nicht als solche ausgelegt werden. XTB haftet nicht für Verluste, die direkt oder indirekt durch getroffene Handlungsentscheidungen in Bezug auf die Inhalte der Veröffentlichungen entstanden sind.

Risikohinweis

Der Handel mit CFDs und Optionen ​ist mit Risiken verbunden. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren. Bei manchen Marktereignissen kann die Hebelwirkung einen Gesamtverlust herbeiführen. Dieses Produkt eignet sich möglicherweise nicht für alle Investoren. Stellen Sie sicher, dass Sie die mit dem Handel von diesen Produkten verbundenen Risiken vollständig verstanden haben und lassen Sie sich erforderlichenfalls von unabhängiger Seite beraten. Anlageerfolge sowie Gewinne aus der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft. Inhalte, Newsletter und Mitteilungen von XTB stellen keine Handlungsansätze von XTB dar.

Die Autoren dieser Veröffentlichungen verfassen jene Informationen auf eigenes Risiko. Analysen und Einschätzungen werden nicht in Bezug auf spezifische Anlageziele, bestimmte Situationen in den Finanzmärkten und Bedürfnisse bestimmter Personen verfasst.