Skip to content

XTB TRADEBEAT

Pfund fällt weiter nach Carneys dovischer Rede

Mark Carney sprach zuletzt in London. Das Hauptthema seiner Rede war der Bankensektor, danach gab es noch eine Fragerunde mit einigen interessanten Fragen zur Bank of England

  • Die Sicht des MPC war im März für ein leichtes Abnehmen der finanziellen Anreize
  • Er gibt aktuell kein Update zu seiner Aussage
  • Die Konsumenten waren ein Treiber der wirtschaftlichen Stärke Großbritanniens
  • Es gibt Zeichen, dass die Zinserhöhung langsam zustande kommen wird
  • Die Bank of England wird es überwachen und den richtigen Weg einschlagen

Diese Antworten wurde als leicht dovisch interpretiert, da der Zentralbanker seine Sicht beibehält, dass die Zinserhöhung erstmal nicht kommen wird. Darüber hinaus unterstützen die heutigen Zahlen eine solche Sichtweise. Die industrielle Produktion war deutlich schlechter als erwartet, was kein gutes Zeichen ist, da erwartet wurde, dass es der größte Treiber des wirtschaftlichen Aufschwungs im ersten Quartal sein sollte. 

Link zur Datei

Der Markt sieht die Wahrscheinlichkeit einer Zinserhöhung der BOE für den November 2018 bei mehr als 50%. Quelle: Bloomberg

Link zur Datei

Das Pfund fand Carneys Rede nicht sehr schön. Das GBPUSD-Paar fiel unter 1.2430, was nun eine neue Strecke bis hin zu 1,2380 ermöglicht. Quelle: xStation5

.

Offenlegung gemäß § 34b WpHG zwecks möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.

Die Autoren der Veröffentlichungen verfassen jene Informationen auf eigenes Risiko. Analysen und Einschätzungen werden nicht in Bezug auf spezifische Anlageziele und Bedürfnisse bestimmter Personen verfasst. Veröffentlichungen von XTB, die bestimmte Situationen in den Finanzmärkten kommentieren sowie allgemeine mündliche Aussagen von Mitarbeitern von XTB hinsichtlich der Finanzmärkte, stellen keine Beratung des Kunden durch XTB dar und können auch nicht als solche ausgelegt werden. XTB haftet nicht für Verluste, die direkt oder indirekt durch getroffene Handlungsentscheidungen in Bezug auf die Inhalte der Veröffentlichungen entstanden sind.

Risikohinweis

Der Handel mit CFDs und Optionen birgt ein unbegrenztes Verlustrisiko für Ihr Kapital, die Ihre Einlagen in unbegrenzter Höhe übersteigen und auch Ihr sonstiges Vermögen betreffen können. Bei manchen Marktereignissen kann die Hebelwirkung einen Gesamtverlust und darüber hinaus herbeiführen oder sogar eine Nachschusspflicht begründen. Dieses Produkt eignet sich möglicherweise nicht für alle Investoren. Stellen Sie sicher, dass Sie die mit dem Handel von diesen Produkten verbundenen Risiken vollständig verstanden haben und lassen Sie sich erforderlichenfalls von unabhängiger Seite beraten. Anlageerfolge sowie Gewinne aus der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft. Inhalte, Newsletter und Mitteilungen von XTB stellen keine Handlungsansätze von XTB dar.

 

Die Autoren dieser Veröffentlichungen verfassen jene Informationen auf eigenes Risiko. Analysen und Einschätzungen werden nicht in Bezug auf spezifische Anlageziele, bestimmte Situationen in den Finanzmärkten und Bedürfnisse bestimmter Personen verfasst.